/**/

Willkommen im Deutschen Maler- und Lackierer-Museum

Das Museum befindet sich in einem 400 Jahre alten Fachwerkhaus, das nach seinem Dachreiter mit Glockenturm als Glockenhaus bezeichnet wird.

Gezeigt wird die über 800-jährige Geschichte des Malerhandwerks.

Zeitgeschichtliche Dokumente, Gesellen- und Meisterbriefe, Zunftgegenstände und Prüfungsarbeiten verdeutlichen dem Betrachter eindrucksvoll die Arbeits-techniken und Lebensweisen der verschiedenen Malergenerationen.

Im Jahr 2019 konnte das Deutsche Maler- und Lackierer-Museum das 35-jährige Museumsjubiläum feiern. 

 

Aktuelles, Ausstellungen, Termine, Themen

Meisterstücke ... Vom Handwerk der Maler

Im Historischen Museum in Frankfurt/Main findet eine beachtenswerte Ausstellung statt. Gezeigt werden Ölbilder (teilweise auch aus dem europäischen Ausland), die im 16. bis 18. Jh. Vorbedingung zur Erlangung eines Meistertitels und selbständiger Arbeit waren.
Zunftgegenstände, Zeichenbücher und die Entwicklung der Malerschulen und Akademien wird gezeigt.
Aus unserem Malermuseum sind einige Objekte dort als Leihgabe ausgestellt.
Die Ausstellung ist noch bis zum 19. Januar 2020 geöffnet und hat den Titel:
Meisterstücke .. Vom Handwerk der Maler

     

Dr. Murjahn-Förderpreis

"Als Hort des gesammelten Erfahrungswissens des Maler- und Lackierergewerkes kommt dem Museum in Hamburg und dessen Förderverein herausragenden Bedeutung zu.

Dr. Murjahn-Förderpreis
Dr. Murjahn-Förderpreis

Insoweit besitzt das Museum Strahlwirkung für künftige Generationen. Zudem lernen fachfremde Besucher das facettenreiche Gewerk mit seinen unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Schutzfunktionen kennen. Der durch das Museum ausgelöste Perspektivwechsel fördert auch das Image des Malerberufes in einer breiten Öffentlichkeit", so die Jury.

Am 08.11.2019 erfolgte die Preisverleihung durch die Jury im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin.

 

Im Dezember und Januar

haben wir an den Wochenenden nicht geöffnet. Besichtigungen sind für Gruppen mit Führung nach Anmeldung möglich. Kontakt bitte über Maler- und Lackierer-Innung Hamburg Tel. 040 / 34 38 87

 

Lange Nacht der Museen

Sa. 25. April 2020      18 – 02 Uhr

Samstag mit Musikeinlage, Vorführungen / Kaffee u. Kuchen gegen Spende

 

 

 

 

Hamburger Innungsfahne von 1911

Hamburger Innungsfahne
von 1911 2)

Großflächige französiche Bildtapete

Großflächige französiche Bildtapete 1)

Außenansicht von W. Heuer 1885

Ausschnitt der Außenansicht von W. Heuer 1885 3)

Lange Nacht der Museen 2013

Lange Nacht der Museen 2013 4)